Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/n-o-a

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
26. April 2016

Am 26. April stand die erste große Untersuchung an. Wir begannen mit dem Ultraschall - und endeten leider auch damit. Am 26. April war ich bei 8+2. Unser Baby hatte die Größe von 7+5 und sein Herzchen schlug nicht mehr. Es ist wohl am vergangenen Freitag oder Samstag stehen geblieben. Unser kleines Wunschbaby durfte nicht weiterleben.

Wir waren endlos geschockt, gingen wie in Trance zur Nachbesprechung. Der Arzt warf mit den Worten "Abort", "Missed abortion", "Ausschabung" und "passiert oft" um sich. Wir hörten kaum zu. Er gab uns und dem Baby schließlich Zeit bis zum 28. April, um erst mal den Schock zu verarbeiten und schließlich sicher zu gehen, dass wir das Herz nicht nur alle übersehen haben.

Der Abend wurde die Hölle. Ich konnte nicht aufhören zu weinen, ich konnte nichts essen, mein Mann weinte mit, wir waren so fassungslos. Wie konnte das passieren, nachdem wir 16 Monate auf dieses Baby gewartet hatten? Es hat diese Option, dass mit dem Baby etwas nicht stimmen könnte, in unseren Köpfen nie gegeben! Wir hatten so viele Pläne und Ideen und plötzlich wurde uns an diesem 26. April der Boden unter den Füßen weggerissen.

8.5.16 22:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung